Press Enter / Return to begin your search.

armedangels.de

UntitledUntitledUntitledUntitled
Die Eco-Fashion-Marke kennen bestimmt einige von euch, ich selbst habe auch schon vor langer Zeit darüber berichtet. Es ist faszinierend eine Idee, ein Projekt oder in diesem Fall ein Unternehmen über längere Zeit zu beobachten. Damals war das Sortiment noch so klein, mittlerweile gibt es nicht nur Print-Shits, sondern auch Hoodies, Cardigans, Hosen und Kleider und vor allem verschieden, auch sehr weibliche Schnitte. Eco-Fashion wird immer beliebter und das ist gut so.
Die Größen fallen übrigens genau richtig aus, ich trage normalerweise S und habe auch bei dieser Marke immer S bestellt (einen Hoodie und drei T-Shirts).

Letztens lief eine Aktion bei der jedes neue Like der Facebook Seite dazu führte, dass armedangels ein Buch spendet. Ich halte ja eher wenig von diesen „Bitte liken, dann wird XY gerettet“-Einträgen, aber wenn es um Bildung geht bin ich dabei, desweiteren ist armedangels sehr authentisch.
Fand ich toll, diese Aktion!

Es ärgert mich manchmal, wenn ich sehe, dass Leute niedergemacht werden, weil sie für ein Fair-Trade-Produkt werben, aber wo anders vielleicht nicht auf Fair-Trade achten. Meiner Meinung nach ist es unmöglich, zumindest schaffe ich das nicht, in dieser Welt zu 100% richtig und gerecht zu leben und zu handeln. Ich kann nicht bei jedem Lebensmittel schauen, ob es auch nachhaltig angebaut wird und ob jeder einzelne Mitarbeiter fair behandelt wurde, neben dem dann  immer wissen bei welchen Kosmetikprodukten Tierversuche angewendet wurden, so wenig Strom wie möglich verbrauchen etc., dazu fehlt mir einfach der Überblick bei all den Angeboten. Aber irgendwo kann jeder ansetzen.

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers