hello tummytime – Dezember 15 – Canapés mit Austernpilzen

Wir haben jetzt die schönste Zeit des Jahres. Zumindest was das Essen angeht, denn im Dezember sollte man sich ohne schlechtes Gewissen den Bauch vollschlagen.  Am besten mit Freunden und der Familie, bei Lichterketten- und Kerzenlicht, mit frischen Tannenzweigen auf dem Tisch und einem leichten Zimtduft in der Luft.

Yoko und ich haben euch für die nächsten Wochen ein festliches, unkonventionelles (Vor-) Weihnachtsessen.  Keine Gans, kein Wild, keine braune Soße, kein Raclette. Etwas buntes und dennoch edles.

Das Dezember-Menü:

  1. Canapés mit Austernpilzen
  2. Buntes Ofengemüse
  3. marinierte Lachsfilets im Päckchen
  4. Würziger Couscous mit Oliven

Hello tummytime Dez 15 – Vorspeise

Den Anfang macht eine Vorspeise, mit der ihr wirklich jeden Dinnerabend eröffnen könnt. So einfach und dennoch eindrucksvoll:

Baguette Canapés mit Austernpilzen und Feta

Für 1 Baguette

1 Baguette
4 handvoll frische Austernpilze
große Zweige Rosmarin
150g  Feta
geschälter Sesam
Salz, Pfeffer, 1 Schuss Olivenöl

  • Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  •  Austernpilze in kleine Stücke reißen
  • Baguette schräg in Scheiben schneiden und mit dünnen Butterscheiben belegen
  • im Ofen für 5-10min goldbraun backen
  • Austernpilze in der heißen Pfanne mit Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer goldbraun anbraten
  • Baguettscheiben mit Austernpilzen und zerbröseltem Feta belegen und mit etwas Sesam servieren
Follow

5 Kommentare

  1. ohhhh wow sieht das köstlich aus :D ich liebe deine rezepte :D und die austernpilz-canapes sind unglaublich toll :D

  2. Ohhh, das klingt super lecker und auf die anderen Rezepte freue ich mich auch schon sehr, Ofengemüse esse ich einmal pro Woche :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.