hello tummytime – schnelle Pickles

Bei Pickles handelt es sich eigentlich um würziges, in Essig Eingelegtes, das man in kleiner Menge als Beilage isst. Wir haben euch hier eine schnelle Variation, die keine 5 min Zubereitung braucht. Karotten und Gurken enthalten etwas Fructose, allerdings werden Pickles nicht wie Salat gegessen, sondern nur in kleinster Menge um dem Menü ein saures, würziges i-Pünktchen zu verleihen. In unserem Fall ist es die perfekte frische und knackige Note zu unserem Duftreis und Ingwer-Chili-Hühnchen.

Pickles , fructosearm

schnelle Pickles

1 mittelgroße Gurke
1 geschälte Karotte
1 Limette
1-2 EL Reissirup
frische Brunnenkresse

– Gurke in 3 Teile schneiden und dann halbieren

– in hauchdünne Scheiben schneiden

– die Karotte mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schälen

– in einer Schüssel mit Limettensaft, Reissirup, Salz und Pfeffer vermischen

– am Ende mit Kresse garnieren

Follow

4 Kommentare

    • ich freue mich ja so sehr, dass sie DIR gefallen! Gibt nichts schöneres hier, als von einem anderen Foodie ein Kompliment zu bekommen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.