Meine Woche 44/15: Soulfood, neuer Mixer und Vitra Design Museum

Auf dem Plan:

Ich zwinge mich gerade wieder dazu einen Gang runterzuschalten. Ein bisschen mehr Lebensgenuss und Ich-Zeit. Nächste Woche Dienstag eröffnet Swiss Apéro in Stuttgart eine Pop-up Bar mit Schweizer Soulfood: Hochwertige, luftgetrocknete Fleischspezialitäten zu Wein. Mehr Infos zum Pop-up gibt es hier. Als Foodie ist mein Interesse natürlich geweckt und ich werde mit dem Lieblingsjungen auf jeden Fall mal vorbeischauen. Vom 4.-22. November können alle in der Lautenschlagerstraße 23a, 70173 Stuttgart erfahren was ein Apéro ist.

Mittwoch geht es dann für einige Wochen in die Toskana. Ein bisschen Reportage für mich und von der Uni aus eine Kooperation mit einer Kunstschule in Florenz.

Gegessen:

Diese Woche lag ich mit einer Erkältung platt im Bett und ernährte mich hauptsächlich von Suppen, Ingwertee, Fencheltee und grünen Smoothies. Habe mir letztens den Mr. Magic Nutrition Standmixer gekauft und bekomme damit Grünkohl und Nüsse problemlos fein püriert. Ein wahres Schnäppchen mit verdammt gutem Preis-Leistungsverhältnis.
KW 44/15
KW 44/15

Gesehen:

Bevor ich krank wurde, besuchte ich den Vitra Campus in Weil am Rhein, weil gerade im Vitra Design Museum die Bauhaus #allesistdesign Ausstellung läuft. Auch wenn ich bereits vor Jahren mit dem Kunstkurs in diesem Architekturpark war, machte ich eine komplette Führung mit. Mit dem Alter und angesammelten Hintergrundwissen betrachtet man die Gebäude der Architekturstars wie Zaha Hadid, Tadao Ando und SANAA mit ganz anderen Augen und viel größerem Interesse als zur Schulzeit. Und im Showroom von Vitra hätte ich noch Jahre damit verbringen können Designerstühle zu testen und Interiordesign zu betrachten.

Aktuelle Arbeitsmusik:

Jack Garratt – The Love You’re Given (Das Original auf Spotify anhören!)

IMG_6997

An was ich gerade arbeite:

Ich retuschiere gerade die Fotos für das kommende hello tummytime Menü und bekomme mitten in der Nacht unheimlichen Hunger darauf.
Werde aber bald schlafen gehen, weil morgen die letzte Hochzeit dieses Jahr für mich ansteht.

Follow

9 Kommentare

    • Ich kann dir zu dem Mixer leider kein Langzeitreview geben, aber bisher war er echt super, wenn es dir nur darum geht das Zeug kleinzubekommen. Die Erfahrungsberichte auf Amazon sind auch sehr gut. Mit einem Vitamix, der das zehnfache kostet, ist er natürlich nicht zu vergleichen ;)

  1. Was mir als erstes an diesem Post auffiel, ist dass die Fotos alle miteinander harmonieren und meiner Meinung nach perfekt zusammenpassen :) sei es das Orange deiner Sneaker als Kontrastpunkt, der Holzdeckel deiner Flasche? aber vorallem auch die bunten Blätter auf dem letzten Bild – alles so schön herbstlich :) das schafft echt ne schöne Atmosphäre, während man die kurzen Texte dazwischen liest…
    Liebste Grüße,
    (deine bisher stille Leserin) Gamze

  2. Das letzte Bild ist unfassbar schön! Ich liebe den Herbst und die Farben, für mich, meine allerliebste Jahreszeit! <3

    Liebe Grüße,
    Diorella

  3. Oh schön dass du nun fündig geworden bist bei deiner Mixer-Suche!
    Ich bin nun auch seit kurzem stolze Besitzerin eines Standmixers und bin immer auf der Suche nach Rezept-Inspirationen, insbesondere für grüne Smoothies:) Wie entstehen deine Smoothie-Kreationen?

    P.s.: Ein „Hello-Tummy-Time-Smoothie-Special“ wäre famos ;)

    • sehr gute Idee! Vielen Dank dafür. Ich mache mir gleich mal Gedanken über einen Eintrag mit fructosearmen Smoothies :)

  4. Viel Spaß in der Toskana!
    Ich liege gerade mit Grippe im Bett und bei mir gibt es auch ordentlich Tee und Smoothies in der Hoffnung, dass ich bald wieder fit bin :D Deinen Arbeitsplatz würde ich übrigens auch gerne haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.