Press Enter / Return to begin your search.

11 thoughts on “Mappe für Kommunikationsdesign: Tipps”

  1. Hey Julia,
    ich bin unglaublich froh dass du noch einen Post zu den Bewerbungsmappen gemacht hast und die Tipps sind auch wirklich hilfreich für mich. Ich habe vor mich für das nächste Wintersemester auch in Stuttgart zu bewerben, bin mir aber wegen der Mappe noch sehr unsicher gewesen. Aber ich habe mir nun ein Jahr Pause genommen da ich es für mich besser fand, auch der Mappe wegen. Ich habe echt Angst dass ich als Künstlerin nicht kreativ genug bin. Deswegen habe ich bis jetzt noch nicht wirklich viel dafür gemacht. Ich habe zwar einige Ideen und Konzepte im Kopf rumschwirren, habe sie aber noch nicht umgesetzt einfach weil ich prokrastiniere oder keine Zeit habe.
    Hast du eventuell Tipps dafür wie man sich dazu zwingt etwas zu machen?

    Liebe Grüße, Trang :)

  2. Vor langer Zeit habe ich auch noch Kommunikationsdesign studiert und kann mich den Julia-Tipps nur anschließen! Vorallem mutig sein und eigene Ideen und Werke zeigen!

    Ich finde es gut dass du diesen Post gemacht hast, ich glaube dass ist für viele die sich dazu entscheiden haben Kommunikationsdesign zu studieren sehr sehr hilfreich vielleicht sogar hilfreicher als so mancher Mappenvorbereitungskurs.

    Liebe Grüße :)

  3. Finde ich gut dass du solche Tipps gibt.
    Habe auch die Erfahrung gemacht, dass super präsize Zeichnungen viel unbeliebter sind als total fantasievolle Dinge, die vielleicht aber gar nicht so genial dargestellt sind.
    Eigentlich sollte alles passen.
    Ich habe meine Mappe als Gesamtwerk gesehen, wo alles zusammen eine Geschichte erzählt, aber die Mappen meiner Kommilitonen sind dermaßen unterschiedlich, dass es da wohl wirklich kein Konzept geben kann, das immer klappt außer halt kreative Ideen, die bei uns zum Glück mehr wiegen als bei den Illustratoren an unserer Uni, die einfach technisch toll sein sollen!

  4. Ich bin gerade eben aus Zufall auf diese Seite gestossen und muss sagen, dass Du mir wirklich wieder Mut gemacht hast. Durch Deine Tipps hast du mir jetzt schon wirklich weitergeholfen und ich habe jetzt schon viele neue Ideen.

    Vielen Dank dafür! Ich werde Deinen Blog auf jeden Fall weiterhin verfolgen.

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers