Wochenüberblick KW 18/2015

Lumen_Stuttgart_by_JuliaNguyen

Auf dem Plan:

Heute Abend fahre ich zum Lieblingsjungen, damit wir morgen früh nach Mannheim zum Maimarkt düsen können. Deutschlands größte Regionalmesse bietet so alles was man im Leben braucht, von Zahnbürsten bis zu Fertighäusern und ich versuche mein Glück den Lieblingsjungen endlich zu überreden, sich (eigentlich mir, aber in meiner Wohnung sind Tiere leider verboten) ein Haustier zuzulegen.

Gegessen: 

 Frank und ich starteten am Samstag mit einem Powerfrühstück im Lumen, eines meiner Lieblingscafés in Stuttgart. Sehr gemütlich und lecker dort!
Lumen_Stuttgart_by_JuliaNguyen2

Gesehen:

Ich war nie ein Puppenmädchen, meine Helden stammen aus dem Marvel Universum, deshalb ließ ich mir die Premiere von „The Avengers 2: Age of Ultron“ natürlich nicht entgehen. Hier kommt der Nerd in mir zum Vorschein.
Kino_JuliaNguyen
JuliaNguyen_AcneStudio

Aktuelle Arbeitsmusik: 

Olympique – Face Down The Earth (Urban Contact Remix)

An was ich gerade arbeite: 

Eine weitere Semesterarbeit ist eine „Ich-Zeitung“. Ein halbes Jahr Nachrichten über einen selbst und ich habe nur zu schnell bemerkt, dass so ein Zeitungsartikel ganz schön viele Worte braucht. Als wäre es nicht schon genug Arbeit sich ein Konzept zu überlegen und zu layouten. Deshalb schummel ich etwas und packe jede Menge Fotos und Infografiken auf meine Seiten. Die Fotos sind alle im Kasten, diese Woche sind die Infografiken dran und das ist so ein superspannendes Thema!
Für alle die sich auch damit auseinandersetzen wollen: Das beste Buch dazu ist definitiv Information Graphics von Sandra Rendgen und Julius Wiedemann, erschienen im Taschen Verlag.

infografik

Follow

4 Kommentare

  1. Das hört sich nach einer spannenden Woche an!
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinen Überredungskünsten. Ein Haustier zu haben ist einfach das schönste. Mein kleines Fellknäuel fehlt mir sehr in Berlin, aber auf dem Land bei meinen Eltern hat sie es einfach viel besser.
    Dein „Ich-Zeitung“s-Projekt hört sich auch unglaublich spannend an. Ich fuchs mich auch gerade mehr in Infografiken rein. Gibt es die Chance, dass du uns dein fertiges Werk zeigst? Das fänd ich großartig.

    Liebe Grüße,
    Josi | The big Mash Up

  2. „Ein halbes Jahr Nachrichten über einen selbst“… das klingt interessant. Ich frag mich, was schreibt man da so? Zeigst du uns dein Ergebnis?

    • Alles was man erlebt, da kommt in einem halben Jahr mehr zusammen als man denkt!
      habe auf jeden Fall vor, euch am Ende ein paar Seiten zu zeigen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.